Logo der Universität Wien

Priv. Doz. Mag. Dr. Maria-Christine Leitgeb

Schwerpunkt: Klassische Philologie und Literaturgeschichte.

Gesellschaftswissenschaftliche Grundlagen.

Maria-Christine Leitgeb, geb. 1967, studierte Klassische Philologie an der Universität Wien. Seit 1999 Forschungs- und Lehrtätigkeit an der Akademie der Wissenschaften, dem Institut für Klassische Philologie an der Universität Wien und als freie Lektorin an den Instituten für Kunstgeschichte und Philosophie an der Universität Salzburg.

Zahlreiche Lehrveranstaltungen und Publikationen zum griechischen Mythos und seiner Rezeption, zu Platon und dem Platonismus und zur Ästhetik und Kunsttheorie der Antike und der frühen Neuzeit; im Juni 2012 Habilitierung an der Universität Wien (Habilitationsschrift: Concordia mundi – Platons Symposion und Ficinos Philosophie der Liebe).

Seit 2012 freie Mitarbeiterin im Spectrum der Tageszeitung Die Presse im Bereich Literatur (zahlreiche Buchbesprechungen).

2014 Gründung einer Sprachagentur. Lektoratstätigkeit für diverse Verlage im Bereich Wissenschaft, Literatur und Wirtschaft; Öffentlichkeits- und Pressearbeit, so wie dramaturgische Arbeiten für Theater und Festivals (u.a. für das Wald4tler Hoftheater und den Klangraum Dobra); Organisation kultureller Veranstaltungen wie das „Mondscheinkabarett“ in Salzburg. 

 

Weitere Informationen:

Facebook-Site: https://www.facebook.com/sprachagentur?fref=ts


Netzwerke:

[Facebook]

[LinkedIn]

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0