Logo der Universität Wien

Mag. Paul Stepan

Schwerpunkt: Grundlagen Kulturökonomie.

Geistes- und Kulturwissenschaftliche Grundlagen.

Paul Stepan wurde 1973 in Graz geboren und studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wien und Urheberrecht an der Siena Summer School on Intelectual Property.

Seit 1997 ist er als Berater und Analyst in kreativwirtschafts- und kulturpolitischen Fragestellungen und Förderdesign (u.a. für Europäische Union, BMUKK, Stadt Wien, Stadt Graz, Land Steiermark, Filmfonds Wien, Austria Wirtschaftsservice Gmbh.) aktiv.

Seit 2003 ist er Universitätslektor für Kulturökonomie, Kreativwirtschaft und Urheberrechtsfragen (u.a. war er zwischen 2003 und 2007 Assistent für Cultural and Creative Industries an der Erasmus Universität in Rotterdam), seit 2006 Vorsitzender der Forschungsgesellschaft für kulturökonomische und kulturpolitische Studien (FOKUS).

Seit 2009 agiert Stepan als kaufmännischer Leiter des Festivals „Soho in Ottakring“, zudem leitete er als Geschäftsführer bis Ende 2014 die Eurozine, Gesellschaft zur Vernetzung von Kulturmedien Gmbh.

Stepan ist Mitglied des Strategieteams der Initiative Neue Wirtschaft.

 

Weitere Informationen:

Blog von Paul Steoan: http://paulstepan.org/

Website von Fokus: www.fokus.or.at

Website von Eurozine: www.eurozine.com/

Website Soho in Ottakring: www.sohoinottakring.at/

 

Netzwerke:

[Facebook]

[Twitter]

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0