Logo der Universität Wien

Annemarie Türk

Schwerpunkt: Unternehmerisches Kulturengagement.

Berufskunde.

Geboren 1953, studierte Annemarie Türk Geschichte und Politikwissen-schaft in Salzburg und Wien, Slowenische Sprache und Literatur in Ljubaljana, sowie kulturelles Management und Sponsoring am IKM in Wien und Amsterdam. Neben dem Studium regelmäßige Arbeit u.a. an der Universität Salzburg/Juridische Fakultät/Institut für Rechtssoziologie als Bibliothekarin, in Wien als Reiseleiterin und Fremdenführerin.

1982 organisierte sie das Konzert „Künstler für den Frieden“ in der Wiener Stadthalle, danach arbeitete sie als Dramaturgin für das Jura-Soyfer-Theater (1983), zwischen 1983 und 1985 im Büro André Hellers als Organisatorin und PR-Managerin der Projekte Berliner Feuertheater und Begnadete Körper.

1986 bis 1987 war Türk Verwaltungsdirektorin am Schauspielhaus Wien, zwischen 1988 und 1992 arbeitete sie in führenden Positionen u.a. für Technisches Museum, den Carinthischen Sommer, das Europäische Kindertheater, die Theater Gruppe 80.

Von 1992 bis 2013 leitete Türk den Bereich Kulturförderung und Sponsoring von KulturKontakt Austria und verantwortete und initiierte dabei zahlreiche Projekte, Symposien und Seminare zum Thema Wirtschaft und Kunst, sowie die Artist/Writers/Dancers-in-Residence-Programme.

Türk kuratierte mehrere Ausstellungen und Kulturreihen, sie war künstlerische Leiterin des KKA-Programms im Rahmen des Quartier 21/MQ, sowie Referentin am Universitätslehrgang Feministisches Grundstudium. Türk war Mitglied zahlreicher Jurys, des Kulturaus-schusses der Österreichischen UNESCO-Kommission, des Experten-teams des Europarats zur Evaluierung der Kulturpolitik Georgiens und des Arbeitskreises Corporate Cultural Responsibility des SIEMENS Art-Programms in München.

Seit 2013 ist Türk selbständig als Consulterin und Kuratorin u.a. für das Österreichische Bundeskanzleramt tätig. Forschungstätigkeit im Bereich Literatur und Theater, zahlreiche Publikationen sowie Workshops und Vorträge (u.a.) zum Thema Sponsoring. Türk hat u.a. den UNESCO-Lehrstuhl für Kulturmanagement in Vilnius inne, sowie einen Lehrauftrag am IKM/Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0